Hundeleben

Kaya’s Besuch beim IQ-Training

Hallöchen ihr Lieben.  Wie schon angekündigt haben wir mit Kaya ja heute das erste Mal das IQ Training besucht. In unserem Fall wird den Hunden beigebracht als kleine Haushaltshilfe zu agieren. Darunter Fällt zum Beispiel das öffnen und schließen von Türen oder Schubladen und das Bringen von bestimmten Gegenständen. Wir arbeiten dabei mit einem Target und einem Klicker. Als Target bezeichnet man einen bestimmten Gegenstand – in diesem Fall einen blauen Untersetzer für Gläser aus Silikon. Diesen soll der Hund mit der Schnauze berühren. Tut er das wird sofort geklickert und belohnt. Dieser Klicker soll in späteren Trainingseinheiten beispielsweise an einer Schublade oder Tür befestigt werden. Wenn der Hund dann wie gewohnt mit der Nase auf den blauen Punkt drückt schließt sich im Idealfall die Schublade oder Tür.  Kaya war so aufgeregt, dass sie anfangs nicht einmal ihre Leckerli fressen wollte. An die vielen neuen Gerüche und die fremden Hunde musste sie sich erst einmal gewöhnen. Ungefähr eine halbe Stunde hat es gedauert bis Kaya einigermaßen aufgetaut war und bereit war mitzumachen. Dann aber mit Erfolg.  Dass sie den blauen „Punkt“ berühren muss um ein Leckerli zu bekommen hatte sie recht schnell raus und zu Hause hat es sogar schon super geklappt wenn man den Untersetzer etwas weiter weg hochgehalten hat. Ich bin richtig stolz auf sie, dass sie so schnell lernt und auch sichtlich Spaß dabei hat. Der Grundstein zum Erfolg sitzt also schon einmal.  Wir werden bis zum nächsten Termin fleißig weiter üben und sehen wie gut sie das Schubladen- und Türenschließen bis dahin schon beherrscht. Natürlich halten wir euch dabei auf dem Laufenden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s