Agility

Kaya’s erstes Agilitytraining

Hallöchen ihr Lieben! Wie bereits angekündigt, habe ich mit Kaya am Samstag das erste Mal am Agility Training teilgenommen. Kaya hat wirklich großartig mitgemacht und ist laut Trainerin wirklich talentiert. Ich glaube wir haben endlich den passenden Sport beziehungsweise die passende Freizeitbeschäftigung für uns gefunden. ♥ Insgesamt haben 11 Hunde an dem Training teilgenommen, welche in drei Gruppen unterteilt wurden – große, mittlere und kleine Hunde. Das hat einen ganz einfachen Grund, denn ein Chihuahua kann nicht über eine Hürde springen, die für einen Labrador eingestellt wurde. Kaya und ich gehörten zur mittleren Gruppe, zusammen mit ein paar anderen Mischlingen und zwei langbeinigen Jack Russell Terriern. Insgesamt haben wir am Samstag drei verschiedene Stationen kennengelernt. Die A-Wand (siehe Foto oben), den Tunnel und die Hürden mit Tisch. Die A-Wand hat Kaya offensichtlich am meisten Spaß gemacht , denn sie ist voller Motivation immer wieder mit wachsender Begeisterung darüber gerannt. Der Tunnel wurde bei jedem Durchgang immer mehr in die länge gezogen und schließlich gebogen, sodass das Ende für den Hund auf Anhieb nicht mehr zu sehen war. Bei der letzten Station, den Hürden, hat sich Kaya noch nicht so geschickt angestellt. Hier ging es darum, den Hund ohne Leine über zwei Hürden springen und anschließend auf einer Art Tisch sitzen zu lassen. Sie wollte aber lieber mit den anderen Hunden spielen als über Hindernisse zu springen – verständlich.   Im großen und ganzen haben wir aber viel Lob bekommen und freuen und schon sehr auf nächste Woche! Dann werden wir euch natürlich auch wieder mit Bildern und Videos versorgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s