Hundeleben

Wenn der Hund erkältet ist

img_8522Hallo ihr Lieben! Kaya hat sich die vergangenen Tage eine böse Erkältung eingefangen die wir vom Tierarzt behandeln lassen mussten. Ihre Nase lief und sie hat die ganze Nacht viel gehustet. Da blutet einem das Hundemamaherz und man kann selbst nicht mehr richtig schlafen. Die Symptome sind wie beim Menschen auch – husten, niesen, erhöhte Temperatur und die Nase läuft. Die erste Nacht dachte ich, Kaya hätte sich eventuell verschluckt und müsste deswegen so enorm husten. Als die zweite Nacht dann aber gleich verlief und sie teilweise richtig erschöpft von ihren Hustenanfällen war, kontaktierte ich unseren Tierarzt und teilte ihm meine Befürchtung mit, die sich dann wenige Stunden später in der Praxis bestätigte. Kaya hat eine dicke Erkältung! Das heißt also für die nächsten Tage keinen Kontakt zu anderen Hunden, da es natürlich ansteckend ist, viel trinken und warm einpacken. Nach einer Spritze ging es für uns dann schnell wieder nach Hause in’s warme Körbchen. Mit im Gepäck – Hustensaft und zwei verschiedene Tabletten die sie für die nächsten vier Tage zwei mal täglich nehmen muss.  Das mit dem vielen Trinken, stellte sich anfangs allerdings als etwas schwierig heraus, aber mit Hilfe eines kleinen Tricks haben wir Kaya dann doch dazu bewegen zu können etwas mehr Wasser zu trinken. Sie liebt Buttermilch und so haben wir einfach einen Schuss Buttermilch in ihr Wasser gegeben und siehe da…  kleiner Trick – große Wirkung. Ihr Schlafkissen im Wohnzimmer auf dem sie auch brav liegen bleibt haben wir direkt vor die Heizung geschoben. Wenn sie auf der Couch liegt wird sie eben kurzerhand mit zugedeckt und beim Gassi gehen ist das Mäntelchen erst einmal Pflicht. Dass sie ein Unglücksrabe ist, ist kein Geheimnis, denn bisher haben wir vom verletzten Pfötchen über einen Virusinfekt mit ständigem Erbrechen und einer Bindehautentzündung schon so einiges mitgemacht. Mittlerweile ist Kaya glücklicherweise wieder fit und wir sind froh, dass sie sich so schnell erholt hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s