Hundeleben

1,5 kg zu viel! – Kaya und ihr kleines Abnehmprogramm 

img_8832

Hallöchen ihr Lieben. Leider musste ich vor ein paar Tagen feststellen, dass Kaya leichtes Übergewicht hat. Anscheinend war ich so sehr damit beschäftigt sie mit Liebe zu überschütten, dass es mir leider nicht direkt aufgefallen ist. Wir haben sie vor einigen Tagen gewogen und mussten feststellen, dass Kaya statt der, laut Tierarzt, idealen 13kg mittlerweile 14,5kg auf die Waage bringt. Bei einer Schulterhöhe von 45cm ist das leider etwas zu viel und so haben wir uns dazu entschlossen, die überschüssigen Pfunde so schnell wie möglich wieder los zu werden. Ich vermute, dass es teilweise auch daran liegt, dass Kaya vor zwei Monaten aufgrund ihrer langen Beine einen erhöhten Futternapf bekommen hat und der dazugehörige Napf größer ist, als ihr vorheriger. Ich Dussel habe natürlich die Futtermengen nicht abgewogen, sondern einfach den Napf weiterhin so befüllt, dass der Boden bedeckt ist. Ein Fehler, den wir jetzt gemeinsam wieder beheben müssen und der mich sehr ärgert, weil sowas einfach nicht passieren sollte. Seit dem ersten Weihnachtsfeiertag wird Kaya’s Futter nun streng abgewogen – wir füttern zweimal am Tag, also bekommt sie morgens und abends eine, ihrer Größe und Idealgewicht entsprechende, Miniportion. Zusätzlich bekommt sie noch mehr Bewegung als sonst. Wir gehen mindestens zwei Mal täglich eine große Runde ohne Leine Gassi, sodass sie noch mehr hin und her flitzen kann. Eine Strecke beträgt ungefähr 2 1/2km. Zusätzlich haben wir nun vor wenigen Tagen einen alten verwaisten Bolzplatz entdeckt, welchen wir nun nach jeder Gassirunde besuchen. Das wollen wir aber auch beibehalten, wenn Kaya abgenommen hat, denn dieser ist eingezäunt und ideal zum Fangen- oder Ballspielen. Wenn es wieder etwas trockener ist, wollen wir dort auch öfter mal hin laufen um unseren mobilen Agilityparcours aufzubauen, welchen Kaya und ich zu Weihnachten bekommen haben (Darüber werden wir übrigens auch noch berichten!). Dieser beinhaltet bis auf den Reifen zum durchspringen alle Hindernisse, die sie während des Agility Schnupperkurses besonders gerne gemacht hat – Hürden, Slalom und den Tunnel. Mit diesen Maßnahmen sollten die Pfunde schnell wieder purzeln und wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten und berichten wie lange es gedauert hat, bis Kaya wieder ihr Idealgewicht von 13kg erreicht hat.

Hatte euer Vierbeiner schon einmal Übergewicht?
Und wie habt ihr ihn dazu gebracht die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden? 

9 Kommentare zu „1,5 kg zu viel! – Kaya und ihr kleines Abnehmprogramm 

  1. Das klingt doch nach einem guten Plan. Wir haben eher immer das gegenteilige Problem – ich nicht, aber meine hübsche Freundin, die immer zu wenig isst.
    Beim Sportprogramm wäre ich gerne dabei – und ich bin schon sehr gespannt auf den Bericht zum mobilen Agility-Parcours!
    Kisses, Buddy

    Gefällt 1 Person

    1. Die Idee mit den Hundepralinen ist witzig 🙂 Die machen wir glaube ich auch mal wenn Kaya wieder ihr Idealgewicht hat.
      Agility ist ein super Sport der unheimlich viel Spaß macht! Sowohl dem Zwei- als auch dem Vierbeiner! 🙂
      Wie lieb – danke dir!

      Liebste Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s