Hundeleben · miDoggy Parade

[miDoggy-Parade] Zweithund ja oder nein?

Hallo ihr Lieben
Das Thema der aktuellen miDoggy Parade passt bei uns wie die Faust aufs Auge. Ich habe die letzten Wochen viel nachgedacht und mich entschieden, einiges in meinem Leben zu verändern. Angefangen bei meinen Arbeitszeiten bis hin zu einem vierbeinigen Spielgefährten für Kaya. Schon lange habe ich mir in den Kopf gesetzt irgendwann einen zweiten Hund zu uns zu holen. Hierfür mussten aber erst einmal die Bedingungen stimmen. Welche Kriterien wir dabei besonders unter die Lupe genommen haben, möchte ich euch nun erzählen.

Vorab ist es natürlich wichtig abzuklären, dass sowohl alle Mitbewohner und gegebenenfalls auch der Vermieter mit dem Einzug einer zweiten Fellnasen einverstanden sind. Ist das der Fall muss man die zeitliche und finanzielle Situation abklären. Bei uns erledigt sich das Zeitproblem durch die Umstellung meiner Arbeitszeit. Bleibt der finanzielle Punkt, denn zwei Hunde bedeutet auch, dass zwei Hunde krank werden können, geimpft und natürlich mit Futter versorgt werden müssen. Ebenso fällt eine höhere Haftpflicht und Hundesteuer an. Hat man sich über die bereits genannten Punkte ausgiebig Gedanken gemacht, hängt meiner Meinung nach alles nur noch vom Ersthund ab. Bei Kaya haben wir das große Glück, dass sie der verträglich ist und keinen Futterneid oder sonstige Macken an den Tag legt, die den Einzug eines weiteren Hundes problematisch machen könnten. Dann stellt sich natürlich die Frage, woher man den Hund holen möchte. Manche schwören auf Züchter reinrassiger Fellnasen. Für mich kommt allerdings nur ein Hund aus dem Tierschutz in Frage. Ob Rüde oder Hündin ist uns egal – verträglich muss er/sie sein.

Grundsätzlich bin ich also pro Zweithund, da ich es wichtig finde, dass Kaya Kontakt mit Artgenossen hat, mit denen sie kuscheln, spielen und einfach nur Hund sein kann. Wir werden, wenn alles so klappt, wie wir uns das wünschen, die Anschaffung eines Geschwistervierbeiners die nächsten Wochen in Angriff nehmen. Ihr dürft also gespannt sein ob und wer bald mit Kaya das Sofa teilen wird. Ich werde euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden halten.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?

3 Kommentare zu „[miDoggy-Parade] Zweithund ja oder nein?

  1. Ich kann jedem nur zu einem 2.Hund raten. Klar sind Kosten und Zeit ein Faktor. Ich habe schon immer zwei Hunde und Dank Krankenversicherung und Co habe ich also keine Sorgen. Ich könnte mir garkeine Leben ohne 2 Hunde vorstellen. Am liebsten hätte ich sogar einen dritten. Aber die Angst, das ich meinen zwei dann nicht mehr gerecht werden würde ist zu groß. Hinzu kommt, daß Spike sehr beschützerisch ist und Fay sehr sensibel. Und die 2 gehen stehen für mich an erster Stelle. Viel Glück bei der Suche😊

    Gefällt mir

  2. Wir sind ja schon sehr lange immer mit zwei Hunden an unserer Seite – und möchten das auch nicht mehr missen. Wobei wir immer etwas zurückhaltend sind, wenn jeder uns vorschwärmt, wie toll das Leben mit zwei Hunden doch sein muss. Für uns ist es das wirklich – in den meisten Fällen. Was daran liegt, dass wir ein relativ gefestigtes Leben haben, ich einen Job bei dem ich im Homeoffice sitze und wir als Partner an einem Strang ziehen. Es gab aber auch schon andere Zeiten – da war es nicht immer einfach.
    Bei uns haben immer die Hunde das letzte Wort bei der Wahl ihres Partners gehabt – damit sind wir gut gefahren und es gab nie wirklich Probleme.
    Ich bin gespannt, wie es bei euch sein wird und sende liebe Grüße,

    Isabella mit Cara und Shadow

    Gefällt mir

  3. Ich empfehle jedem einen 2. Hund! 1. ist es schön wenn der 1. Hund noch einen Spielgefährten hat. Und 2. hab ich auch zwei Hunde. Ich würde euch allen einen zweiten Hund empfehlen. Ich finde es toll mit zwei Hunden und ich würde nie ohne sie leben können!
    Liebe Grüße an euch alle! ❤️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s