Hundeleben · Tricks

Trick – Halten

Hallöchen ihr Lieben. ♥ 

Es war eine lange Zeit leider etwas ruhig auf unserem Blog geworden, da ich eine ganze Menge um die Ohren hatte und zwischenzeitlich auch noch ein Studium in der Fachrichtung Tierpsychologie und Verhaltenstherapie begonnen habe. Dafür möchte ich mich bei euch aufrichtig entschuldigen und ich hoffe ihr seid Kaya und mir nicht allzu böse. Um wieder ein bisschen frischen Wind auf den Blog zu bringen gibt es heute eine neue Trickanleitung – dieses Mal für den Trick „Festhalten“. Bei Kaya hat es eine ganze Zeit gedauert, bis sie verstanden hat, was ich von ihr möchte. Denn anstatt die Gegenstände einfach nur festzuhalten, hat sie wild damit herumgewedelt und mit ihrer Pfote daran herumgestupst.
Glücklicherweise ist der Groschen dann aber irgendwann doch gefallen – endlich! Um diesen Trick auch eurem Hund beizubringen setzt ihr euch am besten gegenüber auf den Boden. Anschließend hältst du deinem Hund einen beliebigen Gegenstand unter die Nase – bei uns war es ihr Lieblingsplüschi oder ein Kauknochen. Sobald dein Hund den Gegenstand mit der Schnauze berührt wird er belohnt und gelobt oder es wird geklickert. Nach einigen Wiederholungen wird dein Hund verstehen, dass es immer dann eine Belohnung gibt, wenn er mit der Schnauze den Gegenstand berührt. Ist das der Fall, warte nach der Berührung einfach ein bisschen ab und lass deinen Hund ein wenig ausprobieren. Nun belohnst du immer dann wenn er versucht den Gegenstand ins Maul zu nehmen, egal wie klein die Andeutung dafür ist. Gegenstand im Maul → Belohnung! Sobald euer Hund den Gegenstand dann richtig ins Maul nimmt, nehmt eure Hand weg und gebt das entsprechende Kommando. Bei uns heißt es „Halten!“. Versucht nun das Kommando immer aufzulösen (bei uns erfolgt dies mit „okay!“) bevor euer Hund den Gegenstand fallen lässt. Das Auflösen des Kommandos ist deshalb wichtig, damit euer Vierbeiner den Gegenstand nicht unmittelbar nachdem er ihn genommen hat wieder fallen lässt, wann er es für richtig hält. Klappt das alles einwandfrei könnt ihr anfangen mit den Gegenständen zu variieren. Kaya zum Beispiel hält am liebsten Blümchen in die Kamera. Nun wünschen wir euch aber erst einmal viel Spaß und Erfolg beim Üben! ♥ Alle weiteren Trickanleitungen findet ihr übrigens unter der Kategorie Erziehung → „Tricks“.

Ein Kommentar zu „Trick – Halten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s